Video zu Lew Racing Test

In diesem Video haben wir versucht ein paar Informationen zusammenzutragen. Zum einen ist der Schaden nochmals zu erkennen. Des weiteren wird versucht zu erklären, warum der Reifen aus der Felge sprang. Ob es letztendlich genauso passiert ist, kann natürlich nicht mit 100%iger Sicherheit gesagt werden. Aber die Äußerungen von Lew Racing zu dem Defekt und ein bisschen gesunder “Radsport Menschenverstand” lassen zumindest diesen Schluss zu.

Hier auch noch der Unterschied zwischen den traditionelle Hakenfelge und der Lew Racing Variante:

Traditionelle HakenfelgeLew Racing Felgendesign

Hier sieht man deutlich das bei einer normalen Hakenfelge der Reifen bei höherem Druck von den Haken auf der Felge gehalten wird. Bei dem rechten Bild sieht man das genau diese Haken fehlen. Die Vertiefung (bis zum Sitz des Reifens) ist ungefähr 5mm tief. Wenn der Druck stark ansteigt hebt es den Reifen direkt aus der Felge. Das passiert normalerweise nicht, ausser man fährt eine steilere Abfahrt hinunter. Die Temperatur kann bei einer 15° steilen Abfahrt und starken Bremsmanöver innerhalb von 3 Sekunden auf 150 Grad ansteigen.

Von Lew Racing gibts zu jetzigen Zeitpunkt noch keine Anerkennung einer Reklamation. Das Schweigen ist momentan sehr groß und lange. Bin gespannt wie sich die Sachen noch entwickelt. Wir halten euch auf dem laufenden.

Schreibe einen Kommentar zum Beitrag “Video zu Lew Racing Test”:

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: