Lew Racing 2009

Wir haben seit einigen Monaten die ersten Lew Racing Felgen aus dem Modelljahr 2009 erhalten. Es wurden einige Detaillösungen erarbeitet, die die Felge noch interessanter machen.

Zum einen wurde das Nippelbett soweit angepasst, das die speziellen Pillar Nippel nun nicht mehr „verkehrt herum“ montiert werden müssen. Durch ein neues Laminat wurde die Oberfläche des Nippelsitzes so verstärkt, das die breitere Auflagefläche der Nippel problemlos von der Carbonfelge verkraftet wird. Die neuen Decals der Carbonfelgen fallen ebenfalls sofort ins Auge und machen unserer Ansicht nach optisch einen besseren Eindruck.

Die riesige Ventilöffnung gehört ebenfalls der Vergangenheit an. Um die Stabilität der Felge zu verbessern, wurde das Ventilloch wieder auf „Normalgröße“ verkleinert. Des Weiteren wurde das Oberflächenfinish der Felgen weiter deutlich verbessert. Wir ihr in dem Video erkennen könnt, kann man die Verarbeitung mittlerweile als nahezu perfekt bezeichnen.

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Es sind keine Blasen oder Unebenheiten an der Oberfläche der Felgen zu erkennen. Das vereinzelt auftretende Bremsrubbeln – das vor allem durch Unebenheiten der Bremsfläche am Ventilloch auftritt – wurde durch die besserer Verarbeitung deutlich gemindert. Wir haben beim Einspeichen meistens schon vorher gewusst bei welchen Felgen dieses Problem auftritt, da die Messuhren des Zentrierständers für den Seitenschlag meist am Ventilloch Abweichungen von 0.1-0.3 mm anzeigten. Dieses Phänomen ist bei den neuen Felgen nicht mehr zu beoachten. Insoweit ist die neue Modellreihe mit Sicherheit ein weiterer guter Schritt in die richtige Richtung.

Schreibe einen Kommentar zum Beitrag “Lew Racing 2009”:

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: