Eurobike 2008 – Edge Composites

Auf der Eurobike 2008 waren die Edge Compostite Carbon Felgen nicht leicht zu finden. Die Felgen waren auf dem Stand von ifbikes in der Zeppelinhalle ausgestellt.
Da wir immer auf der Suche nach interessanten Neuheiten sind, wollten wir die Edge Compostites Felgen bei unserem Besuch auf alle Fälle genauer unter die Lupe nehmen.

Der erste Eindruck von Verarbeitung und Wertigkeit war sehr gut. Das Oberflächenfinish ist sehr gut – keinerlei Einschlüsse oder Unebenheiten ware zu sehen. Ken Bloomer, Chef von ifbikes, versicherte uns das es bis dato keinerlei Probleme gab, weder mit den Schlauchreifen- noch den Drahtreifenfelgen. In dem Video könnt ihr erste Impressionen der Felgen sehen.

Interessant sind auch die Preise für Carbon Laufräder die Edge Composites anbietet:
Edge 1.38 Felgen mit Chris King Naben sind für ca. 1549 EUR zu haben. Wenn man den Preis für Chris King Naben betrachtet, sicherlich eine interessante wenn auch nicht besonders leichte Alternative. Wer so einen Satz fährt kann sich einer gewissen Exklusivität sicher sein.
(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )
Für die Mountainbiker unter euch gibt es auch einen Carbon Laufradsatz – Edge XC Carbon Felgen mit Chris King Naben. Sieht sehr edel aus uns ist mit Sicherheit ein Blickfang auf jedem Trail. Mit Verwunderung haben wir im Katalog sogar Carbonfelgen für Freerider und Downhiller entdeckt. Wenn ein Hersteller soetwas anbietet muss er sehr von seiner Haltbarkeit überzeugt sein!
Natürlich mussten wir Ken Bloomer auch auf das Gerichtsverfahren zwischen Lew Racing und Edge Composites ansprechen. Laut seiner Aussage ist das Thema schon längst erledigt – zu Gunsten von Edge Composites.

Schreibe einen Kommentar zum Beitrag “Eurobike 2008 – Edge Composites”:

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: