Eurobike 2008 – Ax-Lightness

Von Ax-Lightness gab es auf der diesjährigen Eurobike ebenfalls einige interessante Neuigkeiten. Eine neue Gabel, der lang erwartete Vorbau und der angekündigte Rennrad Lenker.
Die Ax-Lightness Rennrad Gabel wird es in zwei Versionen geben: Eine “normale” Gabel (wenn man bei Ax überhaupt von normal reden kann) die bei ca. 220 Gramm liegen wird und ein SL Modell mit knapp 200 Gramm.

Bei dem Gespräch mit Axel Schnura hat er uns gegenüber versichert, das die Gabel sehr belastbar ist und er sich an der THM Carbones Scapula messen lässt. Die Konstruktion und die Technik die beim Aufbau der Gabel verwendet wird, ist jedoch unterschiedlich zu der Scapula. Die Ax-Lightness Gabel wird zahlreichen Tests im eigenen Haus unterzogen und wird – man höre und staune – ohne Gewichtsbeschränkung kommen. Das Gabelinnere ist komplett rund und speziell für das Tune Gum Gum ausgelegt. Also kein lästiges Gefummel wie bei der Scapula SP Tuned. Der Preis für das “Einsteigermodell” wird bei ungefähr 700 EUR liegen und ab Januar lieferbar sein.

Der ja schon bekannte Vorbau von Ax-Lightness wird ca. 65 Gramm wiegen und in diversen Länge ab Januar verfügbar sein. Ax hat sich für nächstes Jahr vorgenommen, schnell und zügig ausliefern zu können. Lange Lieferzeiten sollen der Vergangenheit angehören.

Der neue Rennlenker von Ax-Lightness wird, wie alle Neuerungen ab Januar 09 verfügbar sein und bei rekordverdächtigen 120-130 Gramm liegen. Der Preis für das gute Stück wird allerdings auch astronomisch sein – gute 500 EUR werden da fällig werden.

Zu guter letzt wird die Orion ebenfalls einer Gewichtskur unterzogen. Um die 70-80 Gramm sind angepeilt.

Hier noch ein Live Video der Ax Teile:

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Schreibe einen Kommentar zum Beitrag “Eurobike 2008 – Ax-Lightness”:

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: